Geschwisterkarte

Geltungsbereich Preise Tickets kaufen
Geschwisterkarte Berlin AB EUR 18,00

Dieses Produkt ist online nicht kaufbar. Sie können es über folgende alternative Vertriebswege beziehen:

  • In einer unserer Verkaufsstellen
  • Im Abonnement (Abo-Antrag persönlich in Verkaufsstellen)
  • Über den online Abo-Antrag

Geschwisterkarte

Preisvorteil für Eltern mit mehreren Schulkindern

Familien mit mehreren Schulkindern bekommen mit der Geschwisterkarte einen zusätzlichen Preisvorteil. Nutzt bereits ein Kind das Schülerticket, dann können seine Geschwister mit der noch günstigeren Geschwisterkarte fahren.

Geschwisterkarten sind persönliche, nicht übertragbare Zeitkarten für Berliner Schüler mit Schülerausweis I. Sie gelten nur im Tarifbereich Berlin AB in Verbindung mit einer VBB-Kundenkarte. Die Nummer der VBB-Kundenkarte muss auf den monatlichen Wertabschnitt übertragen werden.
Für gelegentliche Fahrten in den Tarifteilbereich Berlin C (Berliner Umland) kann ein Anschlussfahrschein genutzt werden.

Als Geschwisterkinder gelten:

  • leibliche Geschwister, die in einem gemeinsamen Haushalt leben,
  • leibliche Geschwister in getrennten Haushalten sowie
  • gemeinsam in einem privaten Haushalt lebende Kinder.

Detaillierte Informationen über Nutzungsvoraussetzungen und notwendige Unterlagen zur Ausstellung der erforderlichen Kundenkarte erhalten Sie hier: Flyer: Der Weg zur Geschwisterkarte

Geschwisterkarten werden in folgenden Varianten angeboten:

(1) als Monatskarten für einen Kalendermonat:
Diese gelten vom letzten Kalendertag des vorhergehenden Monats 0 Uhr bis zum ersten Kalendertag des darauf folgenden Monats 24 Uhr.

(2) als Monatskarten mit Gültigkeit von jedem Tag an (gleitend):
Diese gelten vom aufgedruckten ersten Gültigkeitstag 0 Uhr bis zum aufgedruckten letzten Gültigkeitstag 24 Uhr.

* Pflichtfelder

Bitte beachten Sie bei allen Versand Bestellungen die üblichen Bearbeitungs- und Lieferzeiten von bis zu 7 Tagen.

  • Gut zu wissen
  • Mitnahmemöglichkeiten

Die Kundenkarten werden für maximal 4 Jahre beziehungsweise bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres ausgestellt. Nach diesem Zeitraum wird die Befristung entsprechend der Gültigkeit des Schülerausweises I verlängert. Voraussetzung ist hierbei immer, dass die Kundenkarte des zur Geschwisterkarte zugehörigen Schülertickets noch gültig ist.

Beim Kauf der Wertabschnitte für Geschwisterkarten muss immer das Schülerticket des Geschwisterkindes vorgezeigt werden.

Noch günstiger im Abo:
Die Geschwisterkarte gibt es auch ganz bequem im Abonnement.
Das BVG Abonnement

Kinder unter 6 Jahren (auf Fähren maximal 3 Kinder), Kinderwagen und Gepäck sowie ein Hund fahren unentgeltlich mit. Für jeden weiteren Hund ist ein Fahrschein des Ermäßigungstarifs erforderlich.

Außerdem kann ein Fahrrad kostenlos mitgenommen werden.